Am 29. Juli probten Wir zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Forchheim. Angenommen war ein Werkstattbrand in einem Ökonomiegebäude in Forchheim. Vor Ort stellte sich dann zunächst Fest das noch eine Person vermisst wurde.

Teil dieser Übung war es auch den Umgang mit einem Atenschutznotfall zu trainieren, das entkleiden eines verletzten Atemschutzträgers.

Nach der Übung lud der Besitzer die FFW Forchheim und den DRK OV Endingen/Forchheim noch zu einem gemeinsamen Beisammensein und einem kleinen Vesper ein.

Wir bedanken uns recht herzlich für die tolle ZUsammenarbeit mit der FFW Forchheim und für das Vesper.

Impressionen der Übung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner